Donnerstag, 24. Januar 2013

Wir mögen Schattenjäger...

...oder 'Shadowhunters'. Die Bücherreihe The Immortal Instruments von Cassandra Clare ist nach Twilight und die Tribute von Panem die nächste Young Adult Book Verfilmung. Gehen den Hollywoodianern die Drehbuchautoren aus?
In diesem Fall bin ich aber tatächlich gespannt. Die ersten fünf Bücher der Reihe habe ratzeputz weggelesen und hatte seeeehr viel Spaß dabei.

Wie bekannt sind die Bücher eigentlich unter der deutschen Jugend? Da bin ich raus...

Aber jetzt erst mal darüber, um was es in den Büchern eigentlich geht:
Die junge Clary wächst bei ihrer Mutter auf - der Vater ist noch vor der Geburt gestorben. Als sie eines Abends mit ihrem Freund Simon in einen Club geht wird sie Zeugin, wie ein Junge von einer Gruppe Jugendlicher erst in eine Falle gelock und später getötet wird. Das Problem an der Sache: Außer ihr nimmt keiner dieses Verbrechen wahr oder kann die Jugendlichen sehen. Von diesem Zeitpunkt ändert sich Clarys Leben komplett. Sie wird in eine ihr fremde Welt hineingezogen und ihr wird klar, dass nichts so ist, wie es scheint...

Erschienen sind die ersten fünf Bücher - das sechste folgt 2014.
Informationen über die Autorin und die Bücher findet ihr hier.

Gründe, warum die Reihe lesenswert ist:

* die männliche Hauptfigur Jace
* viel Wortwitz
* eine Heldin, die nicht so passiv und ihrem Liebsten unterwürfig ist wie Bella aus Twilight
* es ist nicht bis zum Erbrechen tragisch-romantisch
* aktuelle Themen werden abgearbeitet
* es ist gut zu lesen - nicht die literarisch/ rhetorische Bombe, aber eine schöne Sprache
* ich habe viel gelacht (in meinen Augen immer ein gutes Zeichen. Und JA, ich lache laut beim Lesen)
* die Shadowhunter sind mal etwas neues - Vampire usw. finde ich langsam ausgelutscht. Sorry.

Ich bin nun also sehr gespannt auf den Film. Der Trailer sieht schon mal ganz gut aus. Den Cast (das Cast??? ich weiß es nicht) finde ich okay - mit der Wahl des Jace bin ich mir noch unsicher...

Aber seht selbst:


Kommentare:

  1. Ein schöner Beitrag mit vielen interessanten Infos! Auch ich bin schon sehr gespannt auf die Verfilmung.
    Und genau wie du bin ich mir noch nicht sicher, ob man den richtigen Schauspieler für die Rolle von Jace ausgewählt hat. Aber vielleicht überzeugt er uns ja!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! :-) Freut mich, wenn's gefällt.
    Ich hoffe sehr, dass wir von der Rolle des Jace überrascht und überzeugt werden :-D
    let's "have a little faith"

    AntwortenLöschen